Hallo beim Bielefelder Kulturpa©t e.V.

Wir sind Bielefelder Kulturschaffende aller Sparten, Kulturveranstalter:innen, Kulturverbände und –initiativen. Wir sind in der lokalen und freien Kultur Bielefelds aktiv und engagieren uns für die Weiterentwicklung einer lebendigen, vielfältigen und innovativen Kunst- und Kulturszene.

Worum geht's?

Wir verstehen uns als ein Sprachrohr der gesamten freien Kulturszene in Bielefeld.

Unser Selbstverständnis

Der Bielefelder Kulturpa©t e.V. ist aus einem losen Interessenverbund von professionellen Kulturschaffenden hervorgegangen, der seit 2010 die kulturpolitische Entwicklung in Bielefeld entscheidend vorantreibt. Er …

… fördert den Dialog mit Kulturverwaltung, Kulturpolitik und Zivilgesellschaft,

… betreibt Öffentlichkeitsarbeit für die Anliegen der Bielefelder Kulturszene(n),

… führt Projekte zur Förderung, Kollaboration und Vernetzung von Kulturakteuren durch.

Aktuelles

1. Bielefelder Kulturforum
"Not und Wendigkeit der Kultur"

31. Januar 2023
18:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Neue Schmiede (Gartensaal), Handwerkerstr. 7, 33617 Bielefeld
In diesem Kulturforum wollen wir in drei Workspaces arbeiten. Impulse dazu kommen von den Referent:innen Antje Nöhren, Stefan Keim und Christian Graf. Die Ergebnisse der drei Workspaces werden wir umfangreich dokumentieren. Der Kabarettist Ingo Börchers wird vor Ort sein und am Ende die Veranstaltung aus seiner spezifischen Sicht zusammenfassen. Im Anschluss bleibt natürlich noch Zeit für einen kollegialen Austausch bei Getränken und Fingerfood.
Workspace 1 "Alte Liebe rostet nie - wie gewinnen wir unser Publikum wieder?" (Impuls: Christian Graf, Projekt zukunft:publikum)

Christian Graf war im Auftrag des Bundes deutscher Volksbühnen e.V. Teil des Dokumentationsprojekts „zukunft:publikum“ zum Förderprogramm #TakePart. Unter dem Titel #TakePart förderte der Fonds Darstellende Künste e.V. Projekte der Freien Szene im Bereich Kulturvermittlung und Audience Development.

Infolge der Pandemie suchen viele Kulturbetriebe nach den geeigneten Maßnahmen zur Publikums(rück-)gewinnung. Welche Gründe gibt es für das Fernbleiben des Publikums und sind Kulturvermittlung, Audience Development sowie die Förderung kultureller Teilhabe auch eine Frage künstlerischer Inhalte?
Workspace 2 "Irgendwas mit Medien - zwischen Presse, Social Media und Flyerrausch" (Impuls: Stefan Keim, WDR)
Workspace 3 "Die Zukunft ist ... - wie können wir die strukturellen Herausforderungen meistern?" (Impuls: Antje Nöhren, Kultursekretariat NRW Gütersloh)

Antje Nöhren ist Leiterin des NRW-weiten interkommunalen Kulturbündnisses „Kultursekretariat NRW“. Durch ihre Tätigkeit hat sie auf verschiedensten Ebenen vielfältigen Einblick in die Entwicklungen der Kulturarbeit in NRW. Nahezu unisono wird derzeit über Transformation gesprochen, als wäre sie ein Zukunftsthema. Dabei sind alle Beteiligten bereits mitten drin in umwälzenden Wandlungsprozessen. Was sind die damit verbundenen besonderen Herausforderungen für die Kulturakteur:innen und was brauchen sie, um diese zu meistern?

Ihre These: „In herausfordernden Zeiten sind Kooperationen sowohl lokal als auch überregional ein wesentlicher Schlüssel für den Erhalt und die Förderung von Kultur.“
Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail bis zum 25. Januar (wenn möglich unter Angabe des präferierten Workspaces) an info@kulturpact.de

Das Kulturforum wird kofinanziert durch ein Sponsoring der Sparkasse Bielefeld und der Theater- und Konzertfreunde Bielefeld.
Kommende Termine
17. Januar 2023, 13 Uhr: Treffen des erweiterten Vorstands
18. Januar 2023, 17 Uhr: Kulturausschuss
31. Januar 2023, 18 Uhr: Kulturforum (Neue Schmiede)
22. Februar 2023, 11 Uhr: Treffen des erweiterten Vorstands
23. März 2023, 15 Uhr: Treffen des erweiterten Vorstands

Facebook Posts

Das war das erste Kulturforum. Danke an alle, die teilgenommen haben. Danke an die Künstler:innen Christine Ruis, Harald Otto Schmid, Kristin Shey und Ingo Börchers für ihre Beiträge. Danke an die Expert:innen Antje Nöhren, Stefan Keim und Christian Graf. Danke an die Förderer und Sponsoren Kulturamt Bielefeld, Sparkasse Bielefeld und die Theater- und Konzertfreunde.Fotos: Jörn Josiek#kristinshey #StefanKeim #christiangraf #KulturamtBielefeld #SparkasseBielefeld #thekobielefeld ... See MoreSee Less
View on Facebook
Förderhinweis Bildende KunstLetzte Gelegenheit sich für die Info-Veranstaltung anzumelden: 31.01 bis 14 Uhr bfb@bbk-bundesverband.de. Die 1. Ausschreibung 2023 läuft noch bis 15. Februar 2023!Alle Infos auf: www.bbk-bundesverband.de/projekte/wir-koennen-kunst-kultur-macht-stark #wirkönnenkunst #kulturmachtstark ... See MoreSee Less
View on Facebook
Letzte Vorbereitungen für das morgige Kulturforum. Bist du auch dabei? ... See MoreSee Less
View on Facebook
Die Entlastung für die Spielstätten kommt.+++ KULTURFONDS ENERGIE SOLL MITTE FEBRUAR STARTEN +++Gestern Abend hat der Haushaltsausschuss der Bundesregierung den Start des Kulturfonds Energie im Februar beschlossen. Freigegeben ist zunächst eine erste Tranche von 375 Millionen Euro. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien schafft derzeit gemeinsam mit den Ländern und unter Beteiligung des Deutschen Kulturrats die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen für den Programmstart im Februar 2023. Der Förderzeitraum erstreckt sich rückwirkend vom 1. Januar 2023 bis zum 30. April 2024.Weitere Infos in der Pressemitteilung der Bundesregierung 👉🏽👉🏽👉🏽 bit.ly/3JdPemX ... See MoreSee Less
View on Facebook
Wir gratulieren unserem Mitglied Bunker Ulmenwall. ... See MoreSee Less
View on Facebook
Werde Unterstützer - werde Mitglied!

Aus einem Plan wurde ein Pa©t. Sei dabei.